Daten-Verarbeitungsverzeichnis, Datenschutzfolgenabschätzung und Datenschutzbeauftragter

 

  1. Daten-Verarbeitungsverzeichnis

 

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen:

Der für die Verarbeitung der Daten Verantwortliche bin ich / sind wir als Betreiber der Webseite.

www.zahrakonte.at, Zahra Konte, 2301 Franzensdorf, 0043 680 55 84 817

 

Welche Daten werden verarbeitet

Es werden nur der Vorname und die E-Mailadresse von Interessenten und Kunden verarbeitet (gespeichert).

Es erfolgt keine Verarbeitung von sensiblen Daten.

 

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Einwilligung des Betroffenen,

Vertragserfüllung

 

Zweck der Datenverarbeitung

Marketing sowie Verkauf von digitalen Gütern übers Internet

 

Datensicherungsmaßnahmen

Datensicherungsmaßnahmen werden von den Anbietern der Software (Webinarsoftware-Anbieter und Mailingsoftware-Anbieter) durchgeführt – die Daten werden auf deren Systemen gespeichert. Auf die Daten habe(n) nur ich /wir als Verantwortliche(r) Zugriff.

 

Datenminimierung

Zwecks Datenminimierung werden nur der Vorname und die Mailadresse  von Interessenten und Kunden erhoben und gespeichert.

 

Meldung von Datenpannen an die Datenschutzbehörde

Bisher sind keine Datenpannen eingetreten, daher musste auch keine Meldung über Datenpannen bei der Datenschutzbehörde vorgenommen werden.

 

Löschung von Interessenten- oder Kundendaten

Sobald sich der Kunde oder Interessent aus dem Mailverteiler bei der Mailingsoftware austrägt, werden die Daten automatisch gelöscht.

 

Kategorien der betroffenen Personen und der personenbezogenen Daten

Betroffene Personen sind jene, die sich auf der Landing Page für ein Webinar oder einen Video Sales Letter angemeldet haben oder die sich auf der Landing Page für ein Gratis-E-Book eingetragen haben.

Die betroffenen Personen stammen aus dem deutschen Sprachraum.

 

Kategorie von Empfängern

Die Daten werden in der Software des Webinaranbieters und des Mailinganbieters gespeichert, es erfolgt keine Datenübermittlung an Dritte.

Zugriff auf die Daten habe nur ich/haben nur wir als Verantwortliche(r).

 

Eventuelle Übermittlung von Daten in ein Land außerhalb der EU

Es erfolgt keine Datenübermittlung in Länder außerhalb der EU.

 

Informationshinweise an Betroffene

erfolgen jeweils auf den Landing Pages

 

  1. Datenschutzfolgenabschätzung

 

Es werden von uns keine sensiblen Daten verarbeitet und auch kein Profiling durchgeführt. Außerdem erfolgt keine systematische und umfassende Bewertung persönlicher Aspekte, weil nur der Vorname und die E-Mail-Adresse als Daten erhoben und gespeichert werden.

Es besteht daher nur ein sehr geringes oder gar kein Risiko einer Verletzung von Rechten betroffener Personen.

 

  1. Datenschutzbeauftragter

 

Aus unserer Sicht ist die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten nicht zwingend erforderlich, weil keine umfangreiche Verarbeitung von sensiblen Daten und auch keine umfangreiche, regelmäßige und systematische Überwachung von Personen erfolgt.